Plagiatorik

Dieser in den letzten Jahren auch von prominenten Persönlichkeiten mit großer Aufmerksamkeit verfolgte und betriebene Wissenschaftszweig beschäftigt sich mit der künstlerischen Ausgestaltung antizipatorischer Plagiate, der optimalen Nutzung von Status- und Positionsbedingten Geschwindigkeitsvorteilen in der Erarbeitungs- und Distributionsphase sowie Einwandsvorwegnahmerhethorik  für den Fall des Eintretens von Worst Case Scenarios.

Einmal mehr obliegt es Carl Auer, den Karriereverläufen ausgewählter Persönlichkeiten sowie deren intellektuellem Appendix Vermiformis durch Zulieferung von solidem Theoriewerkzeug in den systemanalytischen Fragen strategischer Kommunikation ihren archeteypischen Heilsweg vorzubereiten.

Freuen Sie sich mit uns auf große Theorie und diskrete Beobachtungen von deren Anwendung …