Skalierografie

Die Frage, wie man vom Hölzchen auf´s Stöckchen kommt und
dann das Ganze möglichst systematisch auch wieder zurück,
die beschäftigt Frakalforscher in der Mathematik,
Theologen in der Nachfolge Nikoaus von Kues,
die Erforscher von Mikrokosmos & Makrokosmos,
die Hypnosystemiker sowie Prozesspsychologen,
Theoretiker in der Finanzwirtschaft,
Mineralogie,
Hydrologie,
Nanobiologie,
auch die Heilpraktiker in der Homöopathie sowie Akupunktur usw. usf.

Hier beginnen wir nach den Zusammenhängen und Interdependenzen von Teilchem und Ganzem („Non Aliud“) zuallererst jene Wissenschaftler zu fragen,
welche die Präzision im Weiterdenken selbst gesetzter Prämissen am skrupellosesten auf die Spitze treiben dürfen: die Epistemologen.