Systemische Gruppendynamik

Die Wirkungen des eigenen Handelns im Kontext der jeweiligen sozialen Dynamik zu reflektieren, ist eine Voraussetzung dafür, nachhaltig wirksam zu führen. Unverzichtbar dafür ist eine Sensibilität für das soziale Geschehen, für die komplexen Beziehungsprozesse, Kommunikations- und Kooperationsmuster in Organisationen und Teams.

Diese Fähigkeiten lassen sich nicht allein über kognitive Wissenszufuhr entwickeln, sondern nur in Kombination mit reflektierter Selbsterfahrung. Die systemisch-gruppendynamische Trainingsgruppe ist dafür das beste Lernsetting. Erlebnislernen, Reflexion und Theorieinputs zeigen den Teilnehmenden ihr Potenzial und öffnen neue Wege für ein effizientes, erfolgreiches Leadership.

Folder_Systemische_Gruppendynamik.pdf

 

Back To The Roots? Die neue Aktualität der («systemischen») Gruppendynamik

Zum Nachlesen als PDF:

„Back to the roots?“
Roswita Königswieser, Rudolf Wimmer und Fritz B. Simon
über die neue Aktualität der („systemischen“) Gruppendynamik

ZOE, 1/2013 (Januar)

 

Wann, wo, wie?

Die Veranstaltung wurde erfolgreich durchgeführt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Matthias Ohler:

Mobil: +49 (0)170 – 7 333 747
ohler(at)carl-auer-akademie.de

 

Referenten

Roswita Königswieser, Dr. phil., Vorsitzende der Geschäftsführung und Gesellschafterin von KÖNIGSWIESER & NETWORK. Kernkompetenz: systemische Beratung in komplexen Veränderungsprozessen, Integration von Prozess- und Fachberatung, wissenschaftliches Arbeiten und Publikationen, Coaching von Topmanagern, Weiterbildung für Veränderungsmanager und Berater.

Fritz B. Simon, Dr. med., Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke. Mitbegründer der Management Zentrum Witten GmbH und der Simon, Weber and Friends, Systemische Organisationsberatung GmbH. Autor bzw. Herausgeber von zahlreichen wissenschaftlichen Fachartikeln und 27 Büchern, die in 13 Sprachen übersetzt sind.

Rudolf Wimmer, Dr. jur., Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke. Geschäftsführender Gesellschafter der osb, Gesellschaft für systemische Organisationsberatung GmbH. Langjähriger Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung.