Add it! Ergänzende Kompetenzen für gutes virtuelles Entscheiden

Dieser Kompaktkurs führt ein in die Besonderheiten des Entscheidens und Problemlösens in Organisationen, die vermehrt aus dem Home Office arbeiten. Die Teilnehmenden erhalten Handwerkszeug für gutes Entscheiden, das sie in ihrer täglichen Arbeit im virtuellen Team einsetzen können. Darüber hinaus ist dieses Methoden- und Tool-Set geeignet, den Wandel hin zu New Work, mehr Kollaboration und Selbstorganisation zu unterstützen.

2021 and beyond – die Corona-Krise hat die Arbeitswelt verändert. Digitalisierung und Transformation von Unternehmen haben bereits einen beschleunigten und nachhaltigen Wandel erfahren. Binnen kürzester Zeit mussten die technischen Voraussetzungen für die Arbeit von zuhause, Videokonferenzen, digitale Kollaborationstools u.a. geschaffen werden, Home Office wurde zur neuen Normalität. Die erfolgreiche Arbeit eines Teams, das teilweise, ganz oder abwechselnd von Zuhause aus arbeitet, hängt jedoch maßgeblich ab von der Abstimmung untereinander, der Bereitschaft Informationen auszutauschen, dem Willen und Vermögen zu entscheiden und – nicht zuletzt – gemeinsam zu lernen und kontinuierlich die Abläufe zu verbessern. Ein wichtiger Puzzlestein darin und Führungsinstrument zugleich ist ein gutes Meeting.

Zum passenden Know-how und Handwerkszeug für Teams und Führungskräfte in diesem Kontext gehören deshalb:
• eine hybride Meeting-Architektur mit gut strukturierten, abwechslungsreich moderierten und virtuell durchführbaren Meetings
• Online-Tools für die Entscheidungsfindung und das Monitoring von Entscheidungen
• einfache Methoden für Feedback, die kontinuierliches Lernen und stete Verbesserung ermöglichen
• ein gemeinsames Verständnis und Commitment zu Struktur, Verantwortung und Rollenverteilung sowohl in wiederkehrenden Entscheidungssituationen und -prozessen wie auch in den ganz besonderen

Format & Termine

2 – stündiges Live-Online-Training: komprimierter Überblick/Grundlagen und Praxis-Beispiele zu

  • Gutes Entscheiden in Organisationen und Teams
  • New Work, Kollaboration, Selbstorganisation

 1,5 Tage Präsenz-Training

  • Teil 1: Digitale Meeting- und Kollaborations-Tools, agile Online-Moderation, hybride Meeting-Architektur, Meeting Board
  • Teil 2: Online Werkzeuge der Entscheidungsfindung, Online Formate für Retrospektiven und Feedback, Definition eigenes Praxis-/Übungsprojekt

0,5 Tage Follow up für Review der Praxis-/Übungsprojekte (online oder Präsenz)

  • Kurzvorstellung der Ergebnisse und Erfahrungen aus der Praxisphase
  • Kollegiale Fallarbeit an 2 ausgewählten Themen/Beispielen in 2 Gruppen

Ergänzend möglich (optional): Individuelles Coaching

Zeiten

Gruppe 1

    1. Online Grundlagen (2 Std.): Fr. 03.8.2021, 11-13:00 Uhr
    2. Training Präsenz (1,5 Tage): Do. 09.9.2021, 10-18:00 Uhr & Fr. 10.9.2021, 9-13:00 Uhr
    3. Online Follow up (0,5 Tage) Fr. 08.10.2021, 13-17:00 Uhr

Gruppe 2

    1. Online Grundlagen (2 Std.): Fr. 11.3.2022, 11-13:00 Uhr
    2. Training Präsenz (1,5 Tage): Do. 17.3.2022, 10-18:00 Uhr & Fr. 18.3.2022, 10-13:00 Uhr
    3. Online Follow up (0,5 Tage) Fr. 27.5.2022, 13-17:00 Uhr

Referentin

Katrin Mackenstedt

Geschäftsführerin a.m.p. GmbH, Frankfurt/M. und Hannover
Diplom-Kauffrau, System. Beraterin in Organisationen® (Institut für System. Beratung, Wiesloch), Scrum Master® (Scrum Alliance), Design Thinking Practitioner (HPI Academy, Potsdam)

Kosten

Euro 1.100,- zzgl. Mwst.

Zielgruppe

Führungskräfte, Teams, interne und externe BeraterInnen

Maximale Teilnehmenden-Zahl

Max. 10

Technik

Meeting-Portal: Zoom
Collaboration-Tool: Miro

Voraussetzung

stabile Internet-Verbindung
Anleitungen, notwendige Links und User-Beschreibungen erhalten Teilnehmende vorab.

Methoden und Werkzeuge

• Kreative, erlebnisorientierte Methoden
• Dialog
• Reflexion
• Storytelling
• Inputs und Impulse
• Raum und Zeit für Fragen und konkrete Anliegen von Teilnehmenden

Anmeldung

    Termin 1 (Online Format)

    Gruppe 2, 1.100,-€ zzgl. Mwst.

    Persönliche Angaben

    Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen

    Matthias Ohler

    ohler@carl-auer-akademie.com

    06221 6438-15