10.2.5.2 Die in der Gegenwart konstruierte Zukunft soll gegenwärtige Zukunft genannt werden.

Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie früher mal war… Denn wenn über die Zukunft gesprochen wird, über die – nach heutigem Wissenstand – niemand aus eigener Erfahrung etwas sagen kann, handelt es sich immer über Fiktion. Und solche Fiktionen können sehr unterschiedlich ausfallen – von Hoffnung auf „blühende Landschaften“ getränkte schön gefärbte Illusionen bis zu schwarzsehenden Untergangsphantasien. Immer ist die in der Gegenwart konstruierte Zukunft Ausdruck und Merkmal bzw. Symptom der Aktualität der Gegenwart; und die Potenzialität der Zukunft kann sinnstiftend oder sinnentleerend wirken.




1 Gedanke zu “10.2.5.2 Die in der Gegenwart konstruierte Zukunft soll gegenwärtige Zukunft genannt werden.”

  1. @ „Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie früher mal war.“

    Deshalb gibt es so viele Leute, die meinen, die Zukunft retten und ihre Mitmenschen malträtieren oder gar töten zu müssen.

Schreibe einen Kommentar