19.5 fbs

Dass Medien das, was sie vermitteln, verändern, hat wohl niemand treffender formuliert als Marshall McLuhan mit dem Titel seines letzten Buches: Das Medium ist die Massage.

Schreibe einen Kommentar