25.4.1 Zu Beginn des Lebens eines Menschen bedarf das Bewusstsein immer der Teilnahme an einem beliebigen Kommunikationssystem (=austauschbar), um sich entwickeln zu können.

Neugeborene Kinder gedeihen nur in einer sozialen Umgebung. Sie brauchen nicht nur die körperliche Nähe und die Versorgung mit Nahrung, sondern auch die Teilhabe an Kommunikation. Aber – und das zeigt sich an der Möglichkeit gelingender Adoption: Es muss nicht die biologische Familie sein.




Ein Gedanke zu „25.4.1 Zu Beginn des Lebens eines Menschen bedarf das Bewusstsein immer der Teilnahme an einem beliebigen Kommunikationssystem (=austauschbar), um sich entwickeln zu können.“

  1. Und da wir nun schon auf Weihnachten zusteuern, sei erwähnt: Die heutige Patchwork-Familie darf sich auch mit Flüchtlingen aus dem Morgenland unterhalten.

Schreibe einen Kommentar