25.6.4 Die Beobachtung des Organismus kann in unterschiedlichen Phänomenbereichen erfolgen.

Der Körper kreiert duch die von ihm selbst gebildete Innen-außen-Unterscheidung unterschiedliche Phänomenbereiche, die unterschiedlichen Beobachtern zugängnlich sind, denen sich jeweils eine unterschiedliche  Perspektive eröffnet – die Innen- und der Außenperspektive auf den Organismus.




Ein Gedanke zu „25.6.4 Die Beobachtung des Organismus kann in unterschiedlichen Phänomenbereichen erfolgen.“

  1. Männer mit Bierbäuchen neigen zwar zu Tunnelblick, Doppelsichtigkeit und allgemeiner nächtlicher Verwirrtheit, gelten aber als gemütliche, umgängliche Zeitgenossen.

Schreibe einen Kommentar