27.6 fbs

Veränderungen, die in den Indifferenzbereich eines autopoietischen Systems fallen, können meist nur von außen beobachtet werden (Beobachtung 2. Ordnung), da ja das Neue, das assimiliert wird, vom System selbst nicht als neu beobachtet (1. Ordnung) wird. Wird ein Mensch mit seiner Nicht-Wahrnehmung des Unterschieds konfrontiert, antwortet er gern mit: „Ist mir doch ganz egal…!“

Schreibe einen Kommentar