33. Kommunikation

Menschen sind soziale Wesen (vom Lat. „socius“ Gefährte, Teilnehmer, Verbündeter, Genosse….).  Um eine Gemeinschaft zu bilden, müssen Menschen sich verständigen, d.h. kommunizieren. Daher ist der Begriff der Kommunikation basal für alle Ideen, Wissenschaften und alles, was den Alltag von Menschen (allein wie in Gemeinschaft) betrifft. Soziologie ist neben der Biologie daher die Grundlage aller Humanwissenschaften.




Ein Gedanke zu „33. Kommunikation“

Schreibe einen Kommentar