34.4 Die Bedeutung (=Sinn) lautlicher Formen ergibt/erschließt sich aus ihrem Gebrauch.

Video auf Youtube

Literatur:

„Ich glaube nun, daß das Verstehen gar kein besonderer psychologischer Prozeß ist, der noch außerdem da ist und zu der Wahrnehmung des Satzbildes hinzukommt. Wenn ich einen Satz höre oder einen Satz lese, so spielen sich allerdings verschiedene Prozesse in mir ab. Es taucht etwa ein Vorstellungsbild auf, es sind Assoziationen da und so weiter. Aber alle diese Prozesse sin dnicht das, was mich daran interessiert. Ich verstehe den Satz, indem ich ihn anwende. Das Verstehen ist also gar kein besonderer Vorgang, sonder es ist das Operieren mit dem Satz. Der Satz ist dazu da, daß wir mit ihm operieren. (Auch das, was ich tue, ist eine Opertion).“

Wittgenstein, Ludwig (1967): Werke, Bd. 3, Frankfurt (Suhrkamp) 1984, S. 167.




2 Gedanken zu “34.4 Die Bedeutung (=Sinn) lautlicher Formen ergibt/erschließt sich aus ihrem Gebrauch.”

  1. „Opertion“ ((!))
    Operation ((?))

    Vor der Operation hatte ich eine Unterredung mit dem Chefarzt. „Der Eingriff, den persönlich durchzuführen ich mir nicht nehmen lasse, wird drei Stunden dauern“, informierte er mich, „doch es wird sich lohnen.“ Bevor ich etwas antworten konnte, schenkte er mir Rotwein ein und sprach: „Trinken wir auf das Gelingen der Operation! Wir werden Glück brauchen.“

  2. War das ein plastischer Chirurg, der hier operieren will?
    inclusive der Neuroplastik?

    „möchten Sie mehr Details?
    bzw. es ganz genau anschauen, um zu wissen, was wir wünschen,
    was dabei herauskommen könnte ?

    Hier ein paar Prototypen …

    https://formlabs.com/de/request-sample-part/?white-architectural-model&?mkwid=c-dc_pcrid_358490213966&utm_source=google&utm_campaign=DE-EMEA-MQL-Display_CI-Sample_Request-No_Interaction-Generic-DE-Paid-Adwords&utm_content=c-dc_pcrid_358490213966_pkw__pmt__slid__product__pgrid_68216058903_ptaid_&utm_term=68216058903&utm_medium=cpc&_bt=358490213966&_bk=&_bm=&_bn=d&_bg=68216058903&gclid=EAIaIQobChMI9-rQ4PS75AIVi7jeCh1Z8gkcEAEYASAAEgJQgPD_BwE

    Wir hoffen und bauen mal auf gut Glück …“

Schreibe einen Kommentar