57.9 fbs

Die Methoden sogenannter Populisten besteht darin, eine Gleichschaltung der affektiven Reaktionen einer großen Zahl von Individuen herbeizuführen, um dann entsprechende Massen zu produzieren, die unreflektiert ihren Handlungsimpulsen folgen – was meist nicht nur auf Kosten rationaler Entscheidungen geht, sondern meist auch auf Kosten irgendwelcher Sündenböcke oder „Feinde“, die extrem nützlich sind, um die Gleichschaltung von Gefühlen zu erzeugen (z.B. aufgrund einer vermeintlichen Bedrohung).

Video auf Youtube

Schreibe einen Kommentar