71.2.7 fbs

Insgesamt scheint (auch das ist nicht als statistisch gesichert zu betrachten, sondern lediglich klinische Erfahrung) die Teilnahme an einem Splitting-Muster weniger die Gesundheit gefährdend als beim Pseudo-Konsens-Muster. Immerhin werden innerhalb des sozialen Systems Konflikte zugelassen und beobachtbar. Man könnte auch die Seite wechseln, zumindest theoretisch Das ist im Pseudo-Konsens-Muster anders. Da herrscht intern Konfliktfreiheit. Eine These ist, dass dort das praktizierte Kommunikationsmuster stärker mit der persönlichen Identität der Mitglieder gekoppelt ist.

Schreibe einen Kommentar