75.4 fbs

Darum ist der Begriff der Psychotherapie eigentlich unangemessen, zumindest wenn man ihn analog zu therapeutischen Interventionen in einen Organismus versteht. All die Bemühungen, die man gemeinhin Psychotherapie nennt, sind soziale Interventionen, meist die Kreation eines spezifischen Kommunikationssystems, dessen Ziel es ist, eine seiner psychischen Umwelten zu beeinflussen (die Psyche des Patienten).

Schreibe einen Kommentar