Frohe Weihnachten!

Habt ein herrlich gemütliches Weihnachtsfest! Nach dem vorweihnachtlichen Stress ist es redlich verdient, auch wenn sich Gustave Flaubert wohl noch aus dem Grabe heraus wundern mag, dass es Menschen gibt, die Weihnachten veranstalten. Wir genießen es – egal, warum. Alles Gute, geruhsame Feiertage, Eure Gitta

Symmetrische Konflikte: Wenn bunt blöd macht

„Was wir hier versuchen, das ist, Menschen zusammen zu bringen, die eben üblicherweise zu unterschiedlichen Untergruppen gehören, die aber trotzdem etwas verbindet, nämlich zum Beispiel die ähnliche Zielsetzung (Verbesserung der Welt – sage ich das mal allgemein…). Man hat ähnliche Vorstellungen davon, wie Welt zum Beispiel sein sollte, aber man kommt trotzdem nicht zusammen, weil man unterschiedliche Erklärungen konstruiert dafür, warum alles so ist, wie es ist und daraus ganz unterschiedliche Handlungskonsequenzen ableitet. Was wir … Weiterlesen …