Wirklichkeitsemulation – zum Begriff

Einige fassen Emulation nur aus Richtung der Computerwissenschaften, andere greifen sie nur aus Richtung unserer eigenen konstruktiven, träumerischen, imaginativen Fähigkeiten. Beides ist zu kurz gedacht. Die Konstruktion unseres Emulationsbegriffs setzt auf Konzepten Turings und Churchs zur Universellen Turingmaschine und Universellen Berechenbarkeit auf. Emulation bedeutet Rekonstruktion eines Systems in einem System. Der zweite Teil von uFORM iFORM, Systemischer Realkonstruktivismus, illustriert den Begriff en detail – die SelFis, decisionFORMs, lifeFORMs und mindFORMs realisieren ihn. Viele denken bei … Weiterlesen …

Wirklichkeitsemulation! (M)ein Weckruf urbi et orbi 2

Diesem Artikel geht folgender voran: Wirklichkeitsemulation! (M)ein Weckruf urbi et orbi Das Zeitalter der Digitalisierung war/ist das Zeitalter der Beschleunigung von Datenverwaltung, der Binärcodes, der immensen Erleichterung von Entscheidungsprozessen, der maschinell und algorithmisch gestützten/forcierten Sammlung, Speicherung und Organisation von Daten und der damit verbundenen weiteren Einsparung menschlicher Arbeitskraft. Es war/ist das Zeitalter der Umstellung von analoger auf digitale Datenverarbeitung, auf die Verarbeitung von Daten in Form von Zahlen. Bestimmt haben viele schon einmal das Zickzackmuster … Weiterlesen …

Wirklichkeitsemulation! (M)ein Weckruf urbi et orbi

Wie alle meine Artikel ist auch dieser das Resultat meiner Zusammenarbeit mit meinem Mann, Ralf Peyn. Alles, was ich schreibe, ist Reflexion unserer intensiven Gespräche und Überlegungen und ist nicht nur als Ergebnis dessen zu betrachten, sondern auch eingewickelt in alles andere, was wir gemeinsam hervorgebracht haben. Wenn die alten Magier einen Dämon unter ihre Gewalt bringen wollten, evozierten sie ihn in einen Bannkreis, ein Banndreieck oder eine andere FORM, markierten so den Raum, in … Weiterlesen …

¡nFORMat¡on

Ein Blick auf die Hälfte der wohlständigen Welt und der Gedanke kommt auf, dass alle verrückt geworden sind. In den Vereinigten Staaten trompetet Donald Trump mit seinen Minions am laufenden Band ohne jede Rücksicht auf Wahrheit und Wahrhaftigkeit “Fake News” heraus. In Deutschland skandieren Menschen mit Hitlergruß “Lügenpresse, Lügenpresse!”, in Holland und Frankreich musste bei den letzten Wahlen um Europa und die Demokratie geschwitzt werden, Polen und Ungarn sind als freiheitliche und europäische demokratische Rechtsstaaten … Weiterlesen …

How does System function/operate 4 – about gliders, stillFORMs and blinkers and why we need constructive models and emulation

Some people say: „You cannot compare artificial life-forms with real life systems.“ That view is warped and restrictive … because in general you can compare everything with everything, and in particular: Why shouldn’t artificial life-forms function/operate as systems in (your/their) real life? Merely descriptive models produced in ordinary language are generally lacking in comparison to constructive models and artificial autopoietic, autarkic and autonomous systems. The moment we can run the experiment we should, in order … Weiterlesen …

analog/digital

Hier ein Auszug aus meinem neuesten Artikel in meinem Blog „Gitta Peyn subjektiv“: Viele Menschen sind bemüht, den Mythos des Zustandekommens ihrer eigenen Existenz nicht zu desillusionieren, und invisibilisieren gerade deshalb ihre Entscheidungsprozesse. Aber wir können das System, das kontinuierlich unsere Entscheidungen fällt, nicht abschalten. Wenn wir das versuchen, löst es sich auf. Mit unklaren FORMen können wir arbeiten, weil die Systeme, auf denen sie als emergente FORMen entstehen, diese FORMen verkraften. Wie das geht, … Weiterlesen …

Im Gleichschritt Marsch 3: Individualität und Globalisierung

Diesem Artikel gehen die folgenden voraus: Im Gleichschritt Marsch 1: Die Funktion der Ideologie Im Gleichschritt Marsch 2: Blattläuse bauen keine Mondraketen Es ist mir ein Anliegen, Texte so zu schreiben, dass sie auf der einen Seite den Leser dazu motivieren, sich selbst am und im Gelesenen zu reflektieren, und dass sie auf der anderen Seite direkt veranschaulichen, wie die vorgestellten Methoden umgesetzt aussehen. Die von mir beschriebenen individuellen und sozialen Prozesse und Mechanismen sind … Weiterlesen …